Einkaufsaufträge sollten für Bestellungen in diversen Shops, die der Biker für Dich erledigt, in Auftrag gegeben werden. Dabei kauft der Biker für Dich in vorhinein ein.
Lieferaufträge sollten bei Botendiensten wie zum Beispiel die Übermittlung wichtiger Geschäftsdaten verwendet werden, also bestehende Güter ohne Zahlung zu liefern.

War diese Antwort hilfreich für dich?